Regina Groot Bramel

Autorin, Sozialpädagogin, Religionslehrerin, Pferdewirtin, Reittherapeutin

Goldadern der Hoffnung

Fragt man Franz Kamphaus, woher er seine Fähigkeit hat, derart eindringlich und treffsicher zu sprechen, schüttelt er mit einem kleinen Lächeln den Kopf und hebt die Schultern. Pointierte Sätze aus seinen Reden und Werken, die ins Schwarze treffen, die im Ohr nachhallen und uns lange gedanklich begleiten, sind nun in diesem liebevoll ausgestatteten Buch zusammengestellt.

Herausgelöst wie Diamanten aus dem Berg, entfalten sie eine besondere Leuchtkraft. Sie lassen aufhorchen und stimmen nachdenklich. Sie leuchten ein oder lösen Kopfschütteln und Rückfragen aus. Sie regen dazu an, ins Gespräch mit sich selbst und mit Gott zu kommen – ein wertvolles Geschenk für Sie selbst, für liebe Menschen und besondere Momente.

  • Gebundene Ausgabe, 152 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag
  • ISBN: 978-3-8436-1122-0

Wenn der Glaube konkret wird: Die Bergpredigt

Da sitzt Jesus auf dem Gipfel und verkündet freundlich lächelnd eine Zumutung nach der anderen. Die Bergpredigt, das Herzstück des Neuen Testaments, ist so etwas wie das ruhende Auge des Tornados. Sie scheint friedlich, aber sie hat explosive Kraft und kann alle menschlichen Maßstäbe wegfegen. „Liebt eure Feinde.“ „Selig die Armen im Geist.“ „Glücklich, wer verfolgt wird für die Gerechtigkeit.“ Selbst wenn man es ernsthaft versucht: Ist das umsetzbar? Denen Gutes zu tun, die uns hassen, Friedfertigkeit selbst um den Preis des Leidens – das scheint zu viel verlangt! Doch für Jesus ist es das Grundgesetz des Glaubens und der Anbruch der Gottesherrschaft. Franz Kamphaus weicht dem Anspruch der Bergpredigt nicht aus. Er hat sie sein Leben lang meditiert und zu leben versucht und sich deswegen nie an sie gewöhnt. Dieses Buch enthält seine Auslegungen zu den wichtigsten Abschnitten. In knapp bemessenen, treffsicheren Worten erschließt er auf seine besondere Art die Zumutungen der Bergpredigt und übersetzt sie in die Lebenswelt von heute. Am Ende jedes Abschnitts finden sich Impulse für die eigene Meditation oder auch ein Gruppengespräch.

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag
  • ISBN: 978-3843610346

Zu Fuß durchs Universum: Als Eltern unterwegs mit einem kleinen Menschenkind

In liebevoll gefassten Briefen an ein kleines Kind ermutigt Regina Groot Bramel junge Eltern zu Selbstvertrauen und Mut, zu Gelassenheit und Lebensfreude, zu Zuversicht und Fantasie, zu Realismus und Liebe zum Kind, wie es ist. Das hilft, achtsam das Wunder wahrzunehmen, das den Müttern und Vätern da in die Hand gelegt ist. Es trägt nicht nur die Eltern, sondern wird auch das Kind prägen, wenn die Wege von Zuhause wegführen

 

  • Gebundene Ausgabe: 196 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag
  • ISBN: 978-3843610308

Übergänge: Wie wir Kinder dabei gut begleiten

Paare, die Eltern werden, berichten häufig von dem Gefühl, ihr ganzes Leben sei auf den Kopf gestellt. Nichts ist mehr, wie es vorher war! Kinder, die ihre Herkunftsfamilie verlassen müssen, empfinden das oft, als würde ihnen der Boden unter den Füßen weggezogen. Auch weniger gravierende Ereignisse im Leben können sich wie ein Berg anfühlen, über den kein Weg zu führen scheint: Der erste Tag im Kindergarten, Schulwechsel und Ausbildungsbeginn, Umzug oder Krankenhausaufenthalt…

Selbst an einem einzigen, normalen Tag gibt es viele Momente, die ein Umschalten und Neuordnen erfordern. Wie kann es gelingen, an diesen Schaltstellen Brücken zu bauen und Wege zu ebnen? Was hilft dabei, sich entspannt auf eine Situation einzulassen, einer Veränderung gespannt entgegenzusehen? Manchmal sind es Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied machen! Im vorliegenden Buch werden Ereignisse unter die Lupe genommen und der Gestaltungsspielraum der Beteiligten wird untersucht: Wie können Übergänge geschaffen werden, die Angst reduzieren und das Leben erleichtern?

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Klaus Münstermann Verlag
  • ISBN: 978-3943084207

Sieben Sinne für das Leben: Mein Fastenzeit-Begleiter

Hast du heute schon … gesehen, gehört, gefühlt, gerochen, geschmeckt, getanzt, den Sinn geahnt? Dieser einzigartige Fastenzeitkalender betont in jeder der sieben Wochen einen unserer Sinne.

Eine Einladung, uns und die Welt auf außergewöhnliche Weise wahrzunehmen und unserer Intuition, dem berühmten Bauchgefühl zu trauen. In seltenen Sternstunden erahnen wir mit unserem siebten Sinn etwas vom großen Ganzen. Der Fastenzeitbegleiter »Sieben Sinne für das Leben« ermöglicht ein Lebensgefühl, das über den erdverhafteten Blick vor die eigenen Füße weit hinausreicht und sogar ein bisschen den Himmel berührt!

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag
  • ISBN: 978-3843608657

Unterwegs zum Stall: Weihnachtliche Wanderzeichen für Familien. Adventskalender

Adventskalender 28. November bis 6. Januar, 40 Blätter DIN A 4 Format, Spiralbindung mit Tischaufsteller und als Wandkalender konzipiert, mehrjährig verwendbar.

  • Taschenbuch: 40 Seiten
  • Verlag: Klaus Münstermann Verlag
  • ISBN: 978-3943084276

Blickkontakt mit dem Unsichtbaren – Biblische Auszeiten für jeden Tag des Jahres

Ein Jahresbegleiter für Zeitgenossen, die bei allem Ernst des Lebens und des christlichen Glaubens das Lachen noch nicht verlernt haben.

Impulse aus der biblischen Überlieferung, provokativ in literarische Form gebracht: Biblische Gestalten werden im Lauf des Jahres zu guten Bekannten und biblische Begebenheiten zu Handlungsinspirationen für hier und heute. Jeder Monat steht unter einem Leitmotiv, das durch Meditationen von Schriftworten – eine Seite täglich – lebendig und bunt wird. So findet man in diesem Begleiter auch thematische Anregungen für die Arbeit in Gruppen, Gemeinde und Schule.

  • Gebundene Ausgabe: 392 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag
  • ISBN: 978-3843607797

Zeit – uns geschenkt: Worte zum Leben

Bischof Franz Kamphaus hat zu unterschiedlichen Anlässen über die Bedeutung der Zeit im christlichen Glauben gesprochen. Diese Worte selbst sind zeitlos. Zeit ist nicht zum Totschlagen da, sondern damit wir zu uns selbst und zu anderen finden können.

Zeit ist das Kostbarste, das wir haben, und für andere kann sie zum größten Geschenk werden. Wie die Zeit sind auch diese Gedanken zum Wahrnehmen, zum Teilen und zum Verschenken geeignet, heute so gültig und brisant wie zu seiner Amtszeit und mit brillanten Fotografien liebevoll ausgestattet.

  • Gebundene Ausgabe: 60 Seiten
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk
  • ISBN: 978-3460271821

Frohe Ostern! Familienkalender für die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern.

Familienkalender 10. Febr. bis 28. März., 42 Blätter im DIN A4 Format, Spiralbindung, als Tischaufsteller und als Wandkalender konzipiert, mehrjährig verwendbar. Inklusive 96 Bildkartenpaare mit Bildmotiven und 24 Blankokarten zum Bemalen. Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt und vor Ostern erstreckt sich die vierzigtägige Fastenzeit, die in den großen christlichen Konfessionen begangen wird. Fastenzeit das klingt nicht einladend, es weckt Assoziationen von Entzug, Hunger und Durst, unerfreulicher Schlankheitskuren mit zweifelhaftem Erfolg.

Die von vielen Kanzeln gepredigte Leibfeindlichkeit, die in vergangenen Zeiten zur Verteufelung jedweder Form von Genuss führte, scheint da mitzuschwingen, so als wäre Gott ein Miesepeter, ein Spaßbremser, der sich an der Selbstkasteiung seiner Menschen ergötzt … Brauchen wir das? Lohnt die Beschäftigung mit der Fastenzeit und den Kar- und Ostertagen? Gibt es mehr zu erwarten als Schokoladenhasen und den obligatorischen Spaziergang durch die erwachende Natur am langen Feiertags-Wochenende? Den kurzen spirituellen Impulsen für jeden Tag folgt eine Handlungsanregung, damit Bewegung entsteht und ein Weg nicht nur ausgedacht, sondern wirklich zurückgelegt werden kann. 48 beiliegende Kartenpaare tragen die Bildmotive einzelner Tage, 24 Blanco-Vorlagen laden ein zur individuellen Gestaltung. Auch im Sommer und im Herbst kann durch ein gemeinsames Spiel das Gedächtnis trainiert und die Erinnerung an eine besondere Zeit im Jahr wachgehalten werden.

  • Kalender: 42 Seiten
  • Verlag: Klauis Münstermann Verlag
  • ISBN: 978-3943084191

Der guten Nachricht glauben: Ein Kompass für die Fastenzeit

Pointierte Impulse für jeden Tag der Fastenzeit. Keine Zeit ist so geeignet wie die Wochen zwischen Aschermittwoch und Ostern, sich täglich eine Auszeit zu nehmen, die nicht dem allfälligen Dauerbetrieb, sondern einem selbst gehört.

Regina Groot Bramel erschließt für jeden Tag der Fastenzeit eine biblische Verheißung, dreht und wendet sie, setzt sie den oft ganz anderen Erfahrungen unseres normalen Lebens aus. Manche Texte sind sperrig, manche sind eingängig – entscheidend ist, ihnen zu glauben und sie im eigenen Leben Realität werden zu lassen, damit Gottes Wort nicht im luftleeren Raum verhallt, sondern die trifft, an die es sich richtet: uns.

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk
  • ISBN: 978-3460271807
« Ältere Beiträge